Tenöre, Bässe, Sopran- und Altstimmen für einen guten Zweck

Die fünf Herren der »Die dramatischen Vier«
Die fünf Herren der »Die dramatischen Vier«
Präsident Jürgen Glunz bedankt sich bei den Damen der »Klangfarben« und den »Die Dramatische Vier« für das gelungene Konzert.
Präsident Jürgen Glunz bedankt sich bei den Damen der »Klangfarben« und den »Die Dramatische Vier« für das gelungene Konzert.
Die Damen der »Klangfarben«
Die 17 Damen der »Klangfarben«

Benefizkonzert des Kiwanis Club Hegau am 10. November 2017 war ein voller Erfolg

Fulminant startete das Präsidentenjahr von KF Jürgen Glunz des Kiwanis Club Hegau mit der Neuauflage des Benefizkonzerts aus dem Jahr 2015, im Festsaal der Talwiesenhalle in Rielasingen.

Im fast gefüllten Festsaal begeisterte der Gegensatz zwischen den Tenören und Bässen der »Die Dramatischen Vier« und den Sopran- und Altstimmen der 17 Damen der »Klangfarben« die über 300 Gäste. Angefangen von der Choreografie, den Sangeskünsten, der humorvollen Moderationen über die beeindruckende Akustik des Saals wurde der Abend für alle Beteiligten zum unvergessenen Erlebnis.

Den Abend eröffneten die »Klangfarben« unter der Leitung von Joachim Brenn. Mit ihren grandiosen Stimmen, mit gefühlsvoll vorgetragenen Liedern wurde das Konzert ein Ereignis für »alle Sinne«, wie Ohren, Augen, Herz und Seele an. Sie zauberten mit ihren mehrstimmigen Arrangements ein Klangbild, das durch außergewöhnliche Dynamik beeindruckte. Die Zusammenstellung der gefühlvollen und mitreißenden Arrangements aus den Bereichen Pop, Musical & Film, Gospel und Schlager spiegelte die Ansprüche und das hohe Niveau der Gesangskünste, des mehrfach prämierten Ensembles aus Gottmadingen, wieder. Das hohe musikalische Niveau des Ensembles ist nicht nur den stimmlichen Qualitäten jeder einzelnen Sängerin zu verdanken, sondern in besonderem Maße dem musikalischen Leiter und Dirigenten Joachim Brenn aus Tuttlingen. Durch das Programm der »Klangfarben« führte Martina Kehm in humoristischer Art.

Im Gegensatz hierzu setzten die Männer der Singener Kultband »Die Dramatischen Vier« auf eine gelungene Mischung aus perfektem A-Capella-Gesang und deftigem alemannischen Humor. In gewohntem Outfit, mit Knickebockern und Schiebermützen erinnerten sie optisch an die »Comedian Harmonists«. Das Resultat aus über 20 Jahren Bühnenspaß und der naturgetreuen Darstellung des alltäglichen Wahnsinns war ein skurriler Angriff auf die Lachmuskeln der Zuhörer. Die großen Antworten auf die kleinen Details unsere Zeit, über Spiegeleier und Beziehungskisten blieben nicht aus. »Die Dramatischen Vier« wurden wie gewohnt von Helmuth Thau moderiert.

Erst nach jeweils mehreren Zugaben wurden die Künstlerinnen von den Zuhörern von der Bühne gelassen.  

Die Erlöse und Spenden des Abends fließen in vollem Umfang in die vom KC Hegau unterstützen Sozialprojekte, namentlich dem »Kinderhaus Langenrain« und der »Singener Tafel e.V.«. Bei der »Singener Tafel e.V.« bereitet und beschafft der KC Hegau, nun bereits im 12. Jahr, mindestens einmal monatlich ein komplettes Mittagessen zu.

 

Bildergalerie zum Benefizkonzert

|   KC-Hegau

 

Termine

08.03.2018 - Kiwanis - WiKi Kultur "Die Physiker"

 

 

Spendenkonto

Kiwanis-Club Hegau

Volksbank Schwarzwald-Baar-Hegau

IBAN: DE71 6949 0000 0000 490008 

BIC: GENODE61VS1

Clublokale

Hegau-Haus
Duchtlinger Str. 55
78224 Singen
Tel. +49 (7731) 446 72

Hotel Chlosterhof 
Öhningerstr. 2
CH - 8260 Stein am Rhein
Tel. +41 (52) 742 42 42