Stabwechsel bei den Kiwanis

Hans-Peter Rädle (links) bedankt sich bei seinem Vorgänger als Vorsitzenden der Kiwanis Alexander Merten.
Hans-Peter Rädle (links) bedankt sich bei seinem Vorgänger als Vorsitzenden der Kiwanis Alexander Merten. swb-Bild: Stefan Giner

Hans-Peter Rädle übernimmt den Vorsitz

Hegau/Stein am Rhein (swb). Im Singener Hegau-Haus fand die offizielle Übergabe der Amtsgeschäfte des KC-Hegau statt. Hans-Peter Rädle wird nun als neuer Präsident den Kiwanis Club Hegau für ein Jahr führen. Aus der Hand des scheidenden Präsidenten Alexander Merten erhielt er die Anstecknadel der Kiwanis - Präsidentschaft.

Alexander Merten bedankte sich bei den Mitgliedern des Vorstandes und den Funktionsträgern für die vertrauensvolle und konstruktive Mitarbeit im abgelaufenen Jahr, dem neuen Präsidenten wünschte er eine glückliche Hand bei der Führung des Clubs. So resümierte Alexander Merten sein Amtsjahr, das unter dem Motto »Gemeinsam sind wir stark“: „Es war mir eine Ehre dieses Amt ein Jahr inne gehabt zu haben. Ich habe Kiwanerinnen und Kiwaner außerhalb unseres Dunstkreises kennengelernt, in der Schweiz, in Deutschland und bei dem internationalen Treffen auf der Hohentwiel.“ Auch gemeinsame Sozialaktionen, Besichtigungen und Ausflüge kamen nicht zu kurz und waren ein Gewinn für die Gemeinschaft.

Besonders stolz ist Merten auf das Benefizkonzert am im November 2015 in der Arlener Gems mit den beiden Gruppen „Klangfarben“ und den „Dramatischen Vier“. Der Erlös hieraus, es waren immerhin 2700 Euro, wurde der Charity-Clubkasse zugeführt und für soziale Projekte verwendet.

Hans-Peter Rädle, dankte dem scheidenden Präsidenten für die mit vielen Mühen und zeitlicher Inanspruchnahme verbundene Arbeit. In einer kurzen Ansprache umriss der neue Präsident die Schwerpunkte seiner Amtszeit das er unter das Motto: »Wir rücken zusammen 2.0« stellt. Hiermit knüpft Rädle an das Motto seiner ersten Präsidentschaft vor 21 Jahren an, da dies immer noch oder wieder aktuell ist. Einerseits bedeutet „Zusammenrücken“ sich besser kennen zu lernen und gemeinsame Ziele zu verfolgen, im weiteren Sinne aber auch, dass hiermit Platz für neue Mitglieder geschaffen wird.

Im lokalen Bereich betreut der Kiwanis Club Hegau seit vielen Jahren die Behinderteneinrichtung Ilgenpark in Ramsen mit ihren Sozialaktionen. Auch Ausflüge mit der Spielstube Langenrain in Singen sind seit einigen Jahren fester Bestandteil im Programm des KC Hegau. Bereits im elften Jahr kocht und finanziert der KC Hegau einmal monatlich bei der "Singener Tafel" ein komplettes Mittagessen - speziell Paul Wrobel - mit wechselnden Assistenten.

Singener Wochenblatt vom 10. November 2016

|   Wochenblatt

 

Termine

08.03.2018 - Kiwanis - WiKi Kultur "Die Physiker"

 

 

Spendenkonto

Kiwanis-Club Hegau

Volksbank Schwarzwald-Baar-Hegau

IBAN: DE71 6949 0000 0000 490008 

BIC: GENODE61VS1

Clublokale

Hegau-Haus
Duchtlinger Str. 55
78224 Singen
Tel. +49 (7731) 446 72

Hotel Chlosterhof 
Öhningerstr. 2
CH - 8260 Stein am Rhein
Tel. +41 (52) 742 42 42